Neubau Wertstoff- und Straßenreinigungsdepots Nord – Augsburg

Baumaßnahme:
Neubau Wertstoff- und Straßenreinigungsdepots Nord in Augsburg
Projekt 13/883

Bauherr:
Stadt Augsburg

Allgemeine Angaben zur Baumaßnahme:
Nutzfläche: ca. 3.600 m²
Geschosse: EG/1. OG
Baujahr: 2015–2016
Neubau nach dem aktuellen Wärmeschutz-Standard

Herstellungskosten brutto: noch nicht vollständig abgerechnet

 

 

Sanitär

Gebäudezentrale Trink­warmwasser­versor­gung, mit Zirkulation, Warm­wasser­versor­gung und Zirku­lations­kreislauf über Frisch­wasser­station, Puffer­speicher, Versor­gungs­system ab Übergabe­punkt, Vorwand­installations­system in Trocken­bauweise, hygienisch optimiert durch Reihen­installationsart, Fest­anschluss von Kaffee­automaten, getrenntes Schmutz- und Regen­wasser­system, Dach­entwässe­rung als Unter­drucksystem, trockenes Lösch­wasser­system, Wasch­wasser­aufbereitung für Fahrzeug­wasch­anlagen über biolo­gische Aufberei­tungsanlage, Druck­erhöhungs­anlage für Kreislauf­wasser­nutzung aus Wasch­wasser­aufbereitung, Druck­leitungs­system für Hoch­druck­reiniger (200 bar)

Lüftung

Zentrale Zu- und Abluft­anlage für Erd- und Ober­geschoss im Personal­gebäude, Drehstrom­ventila­toren, kombi­niertes Zu- und Ab­luft­gerät für Innen­aufstel­lung, Zu- und Abluft­luft­volu­men­strom 5.600 m³/h, Wärme­rück­gewin­nung durch Kreuz­strom­wärme­tauscher, Entlüf­tung Fahrzeug­hallen, Drehstrom­ventilatoren, Abluft­gerät für Innen­aufstellung, Volumen­strom 4.500 m³/h, Gaswarn­anlage in Fahrzeug­hallen

Heizung

Gasbrenn­wertkessel, Puffer­speicher, Fußboden­heizung und Röhren­radiatoren im Personal- und Infogebäude, Betonkern­aktivierung zur Temperierung in Fahrzeug­hallen, thermische Solaranlage mit Heizungs­unterstützung, 12 Flachkollektor­felder mit A brutto =
30,1 m² / A Absorber = 27,8 m², Nenn­wärme­leistung 186 kW

MSR-Technik

Freiprogrammierte DDC-Technik
Regelung der Wärme­erzeugung
Regelung der Lüftungs­technik
Einzel­raum­regelung
Energie­optimierungs-­Management aller Funktionen