Neues Projekt bei der Kuka AG Augsburg – 8.07.2016

Die welt­weit agierende Kuka AG vertraut vermehrt auf die Kompe­tenz des Büro Donner bei weiteren Sanie­rungs- und Ausbau­maßnahmen. Neben den abgeschlos­senen, aktuell laufenden und weiteren bereits beauftragten heiz­techni­schen Projekten wurde das Aufgaben­feld um den Bereich Lüftung und Klimati­sierung erweitert. Die ersten Projekt­schritte sind bereits voll­zogen und wir freuen uns über das neuer­lich und erweitert entgegen­gebrachte Vertrauen von Seiten der Kuka AG.

In den ver­gan­genen Jahren wurden gemein­sam sehr erfolg­reich ver­schiedene Projekte abgewickelt. Neben der Sanierung diverser Heiz­unter­stationen und der heiz­techni­schen Um­stel­lung von drei Pro­duk­tions­hallen können wir auch auf die äußerst gelun­gene voll­stän­dige Erneue­rung der Heiz­zentrale mit Umstel­lung auf Fern­wärme, kommend von Heiß­wasser­kessel­anlage, verweisen. Aktuell wurden wir neben wei­teren heiz­techni­schen Umbau­maß­nahmen von  Unter­statio­nen mit der voll­stän­digen und nach­halti­gen Sanie­rung von zwei Büro­kom­plexen mit einer Kälte­leistung von ca. 180 kW betraut (Heizung, Lüftung, Klima). Eine Maß­nahme der Be- und Entlüftung mit Klimati­sierung mit ca. 140 KW Kälte­leistung (Gebäude 6 und 6a – Elektro­werkstatt und Prüfstand/Abnahme) wurde bereits aus­geführt und in Betrieb genommen.

Die weite­ren Maß­nahmen sind für deren Umset­zung und Nutzungs­aufnahme in den Jahren 2017 und 2018 mit einer Kälte­leistung von ca. 950 kW bzw. 1.750 kW bereits in ingenieur­techni­scher Bearbeitung.